Newsletter Q1/23

Übersicht der philosophischen Publikationen aus dem deutschsprachigen Raum für das Erste Quartal. 


Für die zukünftigen Newsletter werden wir an der Zugänglichkeit, Übersichtlichkeit und Navigation arbeiten. Auch die Einteilung in die Kategorien wird mit Gewohnheit zuverlässiger und präziser werden.

Wir wünschen nun eine produktive Recherche!

Übrigens: Im ersten Quartal 2023 sind 262 verschiedene philosophische Werke publiziert worden!

Eine Suchfunktion haben wir leider noch nicht, wir arbeiten an einer Lösung, solange können Sie hier klicken, um eine unsortierte Übersicht zu finden auf welcher Sie dann manuell mit "Strg + F" suchen können. 

Angewandte Ethik


Created with Sketch.

 

Albrecht, Reyk; O’Malley, Martin; Klemm, Antje; Knoepffler, Nikolaus (2023): Wertorientierte Wirtschaftsethik. Das Jenaer Modell: Karl Alber. 978-3-495-99782-6. 

 

Barth, Jonas (2023): Staatliche Ordnung und Gewaltforschung. Zur Rolle von Gewalt in der stationären Pflege von Menschen mit Demenz: Velbrück Wissenschaft. 9783748939603. 

 

Bleisch, Barbara; Büchler, Andrea (2023): Kinder wollen. Über Autonomie und Verantwortung: btb. 9783442771271. 

 

Borsche, Tilman (Hg.) (2023): Akademische Freiheit. Orte und Regeln des freien Wortes im Wandel geschichtlicher Kontexte: Karl Alber. 978-3-495-99890-8. 

 

Dietzfelbinger, Daniel (2023): Praxisleitfaden Unternehmensethik. Kennzahlen, Instrumente, Handlungsempfehlungen: Springer. 9783658395841. 

 

Donath, Orna (2023): Regretting Motherhood. Wie Frauen mit einem unerlaubten Gefühl leben: Penguin. 9783328109709. 

 

Gennaro, Ivo de; Schäfer, Georg N.; Schuster, Sören E. (Hg.) (2023): Geld und Gewinn. Zur Erweiterung monetär-ökonomischer Logiken: Karl Alber. 978-3-495-99894-6. 

 

Heinrichs, Jan-Hendrik; Caspers, Svenja Inga Verena; Schnitzler, Alfons; Seitz, Frederike (2023): Bildgebung in den Neurowissenschaften. Medizinische, rechtliche und ethische Aspekte: Karl Alber. 978-3-495-99790-1. 

 

Hilpert, Konrad (2023): Zwischen Leihmutterschaft und Sterbehilfe. Aktuelle Ethikdiskurse im Interviewformat: Karl Alber. 978-3-495-99796-3. 

 

Knaup, Marcus (2023): Gewachsenes und Gemachtes. Philosophische Grundlegungen und bioethische Perspektiven: Karl Alber. 978-3-495-99864-9. 

 

Lewis, Sophie (2023): Die Familie abschaffen. Wie wir Care-Arbeit und Verwandtschaft neu erfinden: Fischer. 9783103975048. 

 

Loh, Janina; Grote, Thomas (Hg.) (2023): Medizin – Technik – Ethik. Spannungsfelder zwischen Theorie und Praxis: J.B. Metzler. 978-3-662-65867-3. 

 

Lüfter, Ralf (2023): Das Ende der Notstandsethik: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7617-6. 

 

Lutosch, Heide (2023): Kinderhaben: Matthes & Seitz Berlin Verlag. 978-3-7518-0569-8. 

 

Margreiter, Reinhard (2023): Medienphilosophie. Eine Einführung: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7841-5. 

 

Nida-Rümelin, Julian (2023): Theoretische und angewandte Ethik: Alfred Kröner Verlag. 978-3-520-51901-6. 

 

Nussbaum, Martha Craven (2023): Gerechtigkeit für Tiere. Unsere gemeinsame Verantwortung: WBG. 978-3-8062-4559-2. 

 

Petra Grimm, Tobias O. Keber, Oliver Zöllner (Hg.) (2023): Digitale Ethik. Leben in vernetzten Welten: Bundeszentrale für politische Bildung. 

 

Rostalski, Frauke (Hg.) (2022): Künstliche Intelligenz. Wie gelingt eine vertrauenswürdige Verwendung in Deutschland und Europa?: Mohr Siebeck. 978-3-16-161298-5. 

 

Schneider, Birgit (2023): Der Anfang einer neuen Welt. Wie wir uns den Klimawandel erzählen, ohne zu verstummen: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0373-1. 

 

Schulte-Tickmann, Dirk (2023): Was ist Nachhaltigkeit? Naturphilosophische Reflexionen auf einen vielfältig verwendeten Begriff: Tectum Verlag. 978-3-8288-4844-3. 

Anthropologie


Created with Sketch.

 

Ferber, Christian von (2023): Menschenbild und Gesellschaft. Studien zur Philosophischen Anthropologie, Soziologie und Medizinsoziologie: Karl Alber. 978-3-495-99773-4. 

 

Krason, Viktoria; Lehmann, Nele-Hendrikje (Hg.) (2023): Von Genen und Menschen. Wer wir sind und werden könnten: Wallstein. 9783835353862. 

 

Lorini, Gualtiero (2023): Die anthropologische Normativität bei Kant: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7293-2. 

 

Prütting, Lenz (2023): Das Maß aller Dinge. Eine anthropologische Studie zum Homo-mensura-Satz des Protagoras und seiner Rezeptions-Geschichte: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7817-0. 

 

Schädlich, Hans Joachim (2023): Das Tier, das man Mensch nennt: Rowohlt. 978-3-498-00232-9. 

Ästhetik


Created with Sketch.

 

Figal, Günter (2023): Vieldeutigkeit. Zur ästhetischen Umstellung der Philosophie: Mohr Siebeck. 978-3-16-162160-4. 

 

Grave, Johannes (2023): Bild und Zeit. Eine Theorie des Bildbetrachtens: C.H. Beck. 978-3-406-78045-5. 

 

Gropper, Stefanie; Pawlak, Anna; Wolkenhauer, Anja; Zirker, Angelika (Hg.) (2023): Plurale Autorschaft. Ästhetik der Co-Kreativität in der Vormoderne: De Gruyter. 9783110755763. 

 

Mutschler, Hans-Dieter (2023): Ästhetik und Metaphysik. Die abgerissene Verbindung: WBG. 978-3-534-40758-3. 

Ethik und Metaethik


Created with Sketch.

 

Abel, Johannes (2023): „… wenn die Nacht das Denken überkommt". Eine Untersuchung zur Idee des gelingenden Lebens bei Kierkegaard und Camus: Karl Alber. 978-3-495-99862-5. 

 

Bernhard, Marie (Hg.) (2023): Einfacher leben: Insel Verlag. 9783458195207. 

 

Bikić, Antonio (2023): Semantik und Moralität. Zum Unterschied zwischen dem menschlichen und dem maschinellen epistemischen Zugang zur Welt: Springer. 978-3-662-66338-7. 

 

Friedrich, Jörg (2023): Die postoptimistische Gesellschaft. Warum es keinen Grund für Optimismus gibt – und was dennoch Hoffnung auf ein gutes Leben macht: Herder. 978-3-451-39433-1. 

 

Gahlings, Ute (2023): Philosophische Praxis. Grundlagen – Situationen – Ethik: Karl Alber. 978-3-495-99928-8. 

 

Höffe, Otfried (2023): Die hohe Kunst des Alterns. Kleine Philosophie des guten Lebens: C.H. Beck. 9783406799556. 

 

Höffe, Otfried (Hg.) (2023): Lexikon der Ethik: C.H. Beck. 9783406785672. 

 

Humbert, Denis G. (2023): Lebensfragen. Philosophische Gespräche: Schwabe. 978-3-7965-4743-0. 

 

Mader, Walter (2023): Lebensform Philosophie: fünf Konzepte. Eine Kritik: Kovac Verlag. 978-3-339-13384-7. 

 

Marin, Claire (2023): An seinem Platz sein. Wie wir unser Leben und unseren Körper bewohnen: Reclam. 978-3-15-011438-4. 

 

Marten, Rainer (2023): Mein Zeitgeist. Philosophieren vor dem Ende des Lebens: Karl Alber. 978-3-495-99736-9. 

 

Pfordten, Dietmar von der (2023): Menschenwürde: C.H. Beck. 9783406796951. 

 

Prust, Christian (2023): Das neue Naturrecht und die Sexualethik: Karl Alber. 978-3-495-99824-3. 

 

Rüther, Markus (2023): Sinn im Leben. Eine ethische Theorie: Suhrkamp. 9783518299890. 

 

Sauer, Hanno (2023): Moral. Die Erfindung von Gut und Böse: Piper. 978-3-492-07140-6. 

 

Schleidgen, Sebastian; Friedrich, Orsolya; Wolkenstein, Andreas (Hg.) (2023): Bedeutung und Implikationen epistemischer Ungerechtigkeit: Tectum Verlag. 978-3-8288-4660-9. 

 

Souvignier, Georg; Vogelsang, Frank (Hg.) (2023): Leben, Sterben - und dann?: WGB. 978-3-534-40764-4. 

 

Sturm, Nanina Marika; John, Emanuel (Hg.) (2023): Ethik der Macht der öffentlichen Verwaltung. Zwischen Praxis und Reflexion: Springer. 9783658383541. 

 

Svendsen, Lars (2023): Philosophie der Lüge: marix Verlag. 978-3-7374-1336-7. 

 

Wilczek, Reinhard (2023): Übungen der Einsamkeit. Eine philosophische Gebrauchsanweisung: Karl Alber. 978-3-495-99792-5. 

 

Wild, Frank Bruno (2023): Eudämonische Asketik. Diskurs im Maßhalten: Kovac Verlag. 978-3-339-13310-6. 

 

Zweig, Stefan (2023): Die Kunst, ohne Sorgen zu leben. Letzte Aufzeichnungen und Aufrufe. Hg. v. Volker Michels und Klaus Gräbner: Insel Verlag. 9783458195245. 

Ethik- und Philosophiedidaktik


Created with Sketch.

 

Balg, Dominik (2023): Argumentieren lernen. Aufgaben für den Philosophie- und Ethikunterricht. Hg. v. Henning Franzen, Anne Burkard und David Löwenstein: WBG. 978-3-534-27629-5. 

 

Buck, Marc Fabian; Zulaica y Mugica, Miguel (Hg.) (2023): Digitalisierte Lebenswelten. Bildungstheoretische Reflexionen: Springer. 978-3-662-66122-2. 

 

Dillinger, Lisa; Drerup, Johannes; Knobloch, Phillip D. Th.; Nielsen-Sikora, Jürgen (2023): Jim Knopf, Gonzo und andere Aufreger. Zur Analyse und Kritik engagierter Pädagogiken: Springer. 9783662661802. 

 

Draken, Klaus; Peters, Jörg (Hg.) (2023): Klimaethik. Philosophische Reflexionen, Appelle und Aktionen. Für die Sekundarstufe II. Texte und Materialien für den Unterricht: Reclam. 978-3-15-015089-4. 

 

Gold, Andreas (2023): Digital lesen. Was sonst?: Vandenhoeck & Ruprecht. 978-3-525-70334-2. 

 

Kähler, Jutta (Hg.) (2023): Ästhetik. Bilder wahrnehmen - lesen - verstehen. Für die Sekundarstufe II. Texte und Materialien für den Unterricht: Reclam. 978-3-15-015092-4. 

 

Regier, Sascha (2023): Den Staat aus der Gesellschaft denken. Ein kritischer Ansatz der Politischen Bildung: transcript. 9783839464373. 

 

Römpp, Georg (2023): Philosophisch denken. Eine Einführung: Böhlau Verlag. 978-3-8252-6017-0. 

Geschichte der Philosophie


Created with Sketch.

 

Agamben, Giorgio (2023): Wenn das Haus brennt. Vom Dialekt des Denkens: Merve. 978-3-96273-054-3. 

 

Arbib, Dan; Carraud, Vincent; Mehl, Edouard; Schweidler, Walter (Hg.) (2023): Mirabilis scientiae fundamenta. Das Erwachen der kartesischen Philosophie: Karl Alber. 978-3-495-49268-0. 

 

Becker, Anne; Fink, Lea; Asmuth, Christoph (Hg.) (2023): Das Fortleben der Klassischen Deutschen Philosophie in der Kritischen Theorie: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7654-1. 

 

Berger, Dagmar (2023): Beiträge zur Geschichte der Philosophie, ihren Epochen und Vertretern. Mit einem Schwerpunkt auf der modernen Anthropologie Jean-Paul Sartres und C.G. Jungs: Kovac Verlag. 978-3-339-13312-0. 

 

Böhnigk, Volker (2023): Vom nationalsozialistischen Denken. Eine Spurensuche: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7637-4. 

 

Böhringer, Hannes (2023): Lücken im Verhau: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0563-6. 

 

Fink, Eugen (2023): Grundfragen der antiken Philosophie. Herausgegeben von Dr. Simona Bertolini und Riccardo Lazzari: Nomos. 978-3-495-99836-6. 

 

Friesen, Hans (Hg.) (2023): Geschichtsphilosophie. Gibt es einen Fortschritt in der Philosophiegeschichte?: Karl Alber. 978-3-495-99814-4. 

 

Götschl, Franziska (2023): Auf den Spuren idealistischen Denkens. Die Vorlesungen Karl Leonhard Reinholds im Verhältnis zu seinen Werken und zu Immanuel Kants Philosophie: Tectum Verlag. 978-3-8288-4846-7. 

 

Graneß, Anke (2023): Philosophie in Afrika. Herausforderungen einer globalen Philosophiegeschichte: Suhrkamp. 9783518299906. 

 

Kondylēs, Panagiōtēs (2023): Konservativismus. Geschichtlicher Gehalt und Untergang: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0360-1. 

 

Lundsfryd Rasmussen, Jesper; Asmuth, Christoph (Hg.) (2023): Philosophisches Anfangen. Reflexionen des Anfangs als Charakteristikum des neuzeitlichen und modernen Denkens : gesammelte Aufsätze: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7577-3. 

 

Masek, Michaela (2023): Antike Glücksethik: UTB. 9783838559391. 

 

Meist, Kurt Rainer; Glinka, Holger (2023): Vernunft und Philosophiegeschichte. Zu Husserls philosophiehistorischer Begründung der phänomenologischen Idee der Philosophie: Karl Alber. 978-3-495-48776-1. 

 

Mölkner, Wolfgang; Gröschner, Rolf (2023): Teufelskreis und Gotteszirkel. Fausts Scheitern als philosophische Herausforderung: Karl Alber. 978-3-495-99892-2. 

 

Morin, Edgar (2023): Von Krieg zu Krieg. Von 1940 bis zur Invasion der Ukraine. Hg. v. Werner Wintersteiner und Wilfried Graf: Verlag Turia + Kant. 9783985140756. 

 

Sloterdijk, Peter (2023): Die Reue des Prometheus. Von der Gabe des Feuers zur globalen Brandstiftung: Suhrkamp. 9783518029855. 

 

Speer, Andreas (2023): 1000 Jahre Philosophie. Ein anderer Blick auf die Philosophie des "Mittelalters": Brill. 978-3-95743-283-4. 

 

Tielmann, Christian (2023): Philosophie für alle. Die großen Denker und ihre Ideen von Platon bis zur Neurowissenschaft. Grundkurs Philosophie für Einsteiger. Mit philosophischem Reiseführer: Anaconda Verlag. 9783730612330. 

 

Tricoire, Damien (2023): Die Aufklärung: UTB. 9783838560366. 

 

Weizsäcker, Viktor von (2023): Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Grundfragen der Naturphilosophie. Hg. v. Rainer-M. E. Jacobi: Winter Verlag. 9783825347376. 

Logik und Argumentation


Created with Sketch.

Wolff, Michael (2023): Abhandlung über die Prinzipien der Logik. Eine Verteidigung des logischen Monismus: Klostermann. 978-3-465-04615-8.

Ontologie und Metaphysik


Created with Sketch.

Lewin, Michael (2023): Metaphilosophie als einheitliche Disziplin: Springer. 9783662667040.

 

Wendt, Wolf Rainer (2023): Wirtliche Verhältnisse. Zur Ökologie lebensgemeinschaftlicher und individueller Existenz: Nomos. 978-3-7560-0544-4.

 

Zunke, Christine (2023): Dialektik des Lebendigen. Kritik der organischen Teleologie: transcript. 9783839465967.

Phänomonologie


Created with Sketch.

Alloa, Emmanuel; Breyer, Thiemo; Caminada, Emanuele (Hg.) (2023): Handbuch Phänomenologie: Mohr Siebeck. 978-3-16-161983-0.

Ates, Murat (2023): Phänomenologie des Traums: Meiner. 978-3-7873-3897-9.

 

Gugutzer, Robert (2023): Sport als Widerfahrnis. Phänomenologische Erkundungen: Karl Alber. 978-3-495-99798-7.

 

Herrmann, Friedrich-Wilhelm von (2023): Hermeneutische Phänomenologie der Zeitlichkeit des Daseins. Zwei Freiburger Seminare zu Martin Heideggers "Sein und Zeit". Hg. v. Mark Michalski: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7781-4.

 

Schulz-Nieswandt, Frank (2023): Onto-Poetik der responsiven Gabe. Eine Phänomenologie des Weges zum genossenschaftsartigen Miteinander im Lichte der Dialektik von Identität und Alterität: Karl Alber. 978-3-495-99767-3.

 

Schumann, Nadine; Wetzel, Manfred (2023): Wundt im Verhältnis zu Kant und zur Psychologie im Kontext. Übersichten zu Leben und Werk : Philosophie und Psychologie/logisches und empirisches Ich, theoretische und praktische Philosophie : Phänomenologie und Psychologie, diese sodann im Verhältnis zu Physiologie und Soziologie: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7779-1.

 

Sobota, Daniel Roland (2023): Die Geburt der Phänomenologie aus dem Geiste der Frage. Johannes Daubert und der Anfang der Phänomenologischen Bewegung: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7665-7.

Philosophie des Geistes


Created with Sketch.

 

Frey, Michael (2023): Materialität und Sozialität des selbstbewussten Subjekts. Die Subjektivität des denkenden Lebewesens und sein Widerspruch: Meiner. 978-3-7873-4358-4. 

 

Gabriel, Markus (2023): Fiktionen: Suhrkamp. 9783518299951. 

 

Henrich, Dieter (2023): Dies Ich, das viel besagt. Fichtes Einsicht nachdenken: Klostermann. 978-3-465-04588-5. 

 

Rolffs, Matthias (2023): Kausalität und mentale Verursachung. Eine Verteidigung des nicht-reduktiven Physikalismus: Springer. 9783662667781. 

Politische Philosophie


Created with Sketch.

 

Bender, Christiane (2023): Zeitenwende. Auf dem Weg zu einem neuen Verantwortungsbewusstsein für Frieden und Freiheit: Academia. 978-3-98572-073-6. 

 

Buhr, Lorina (2021): Macht und Bewegung: Meiner. 978-3-7873-4248-8. 

 

Butler, Judith (2023): Die Macht der Gewaltlosigkeit. Über das Ethische im Politischen: Suhrkamp. 9783518299814. 

 

Daggett, Cara (2023): Petromaskulinität. Fossile Energieträger und autoritäres Begehren: Matthes & Seitz. 978-3-7518-0555-1. 

 

Dicke, Klaus (2023): Über die Resilienz der Demokratie. Zur Kultur freiheitlicher Politik: Herder. 978-3-451-39462-1. 

 

Ebner, Julia (2023): Massenradikalisierung. Wie die Mitte Extremisten zum Opfer fällt: Suhrkamp. 9783518473146. 

 

Flick, Corinne Michaela (Hg.) (2023): Gleichheit in einer ungleichen Welt: Wallstein. 9783835353909. 

 

Frank, Johann; Berchtold, Johannes (Hg.) (2023): Fundamente von Freiheit und Sicherheit in Europa: Duncker & Humblot. 9783428587308. 

 

Fraser, Nancy (2023): Der Allesfresser. Wie der Kapitalismus seine eigenen Grundlagen verschlingt: Suhrkamp. 9783518029831. 

 

Frey, Junius; Hui, Yuk (2023): Kosmotechnik und Kommunismus: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0554-4. 

 

Fricker, Miranda (2023): Epistemische Ungerechtigkeit. Macht und die Ethik des Wissens: C.H. Beck. 978-3-406-79892-4. 

 

Funk, Jana Katharina (2023): Liberalismus als politisches Ordnungssystem. Positive Freiheit und die Frage nach dem guten Leben: transcript. 9783839465981. 

 

Gerhardt, Volker (2023): Individuum und Menschheit. Eine Philosophie der Demokratie: C.H. Beck. 9783406765360. 

 

Gloy, Karen (2023): Formen der Machtausübung: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7835-4. 

 

Hahn, Benjamin (2023): Moderne Selbstbestimmtheit – Postmoderne Unbestimmtheit. Freiheit bei Kant und Foucault: Nomos Verlag. 978-3-7489-3739-5. 

 

Hahn, Benjamin A. (2023): Moderne Selbstbestimmtheit - postmoderne Unbestimmtheit. Freiheit bei Kant und Foucault: Nomos. 978-3-8487-7605-4. 

 

Hedeler, Wladislaw (Hg.) (2023): Julius Martow oder: Für die Diktatur der Demokratie: Dietz Berlin. 9783320024017. 

 

Heidenreich, Felix (2023): Die Zukunft der Demokratie. Wie Hoffnung politisch wird: Reclam. 978-3-15-014350-6. 

 

Hepfer, Karl (2023): Freiheit - eine Inventur. Zwischen Betreuungspolitik und digitaler Selbstentmündigung: transcript. 9783839465523. 

 

Herrmann, Bernadette; Asel, Harald; Böhler, Dietrich (Hg.) (2023): Diskursverantwortung in Krisen- und Kriegszeiten. Bad Kissinger Symposion des Hans Jonas-Zentrums : erstes Bad Kissinger Symposion des Hans Jonas-Zentrums e.V. - 30 Jahre nach der Berliner Ehrenpromotion von Hans Jonas: 11. bis 13. Juni 2022: Karl Alber. 978-3-495-99784-0. 

 

Honneth, Axel (2023): Der arbeitende Souverän. Eine normative Theorie der Arbeit: Suhrkamp. 9783518587973. 

 

Krennerich, Michael (2023): Menschenrechtspolitik. Eine Einführung: Wochenschau Verlag. 9783825259488. 

 

Krischke, Ben (Hg.) (2023): Die Wokeness-Illusion. Wenn Political Correctness die Freiheit gefährdet: Herder. 978-3-451-39556-7. 

 

Lübbe-Wolff, Gertrude (2023): Demophobie. Muss man die direkte Demokratie fürchten?: Klostermann. 978-3-465-04613-4. 

 

Meireis, Torsten; Wustmans, Clemens (Hg.) (2023): Bedingungsloses Grundeinkommen- Utopie, Ideologie, ethisch begründbares Ziel? XXIX. Werner-Reihlen-Vorlesungen: De Gruyter. 9783110987935. 

 

Meyer, Petra Maria; Blättler, Christine (Hg.) (2023): Angst und Freiheit: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7639-8. 

 

Mohammed, Samia Zahra (2023): Zukunft jenseits des Marktes. Demokratie und gesellschaftliche Naturverhältnisse in sozialistischen Utopien: Nomos. 978-3-7560-0350-1. 

 

Mosimann, Martin (2023): Emanzipation ernst genommen. Überlegungen zu einem umstrittenen Begriff: Schwabe. 978-3-7965-4742-3. 

 

Preparata, Guido Giacomo (2023): Die Ideologie der Tyrannei. Neognostische Mythologie in der amerikanischen Politik. Aus dem Englischen übersetzt von Helmut Böttiger: Duncker & Humblot. 9783428588435. 

 

Rorty, Richard (2023): Pragmatismus als Antiautoritarismus: Suhrkamp. 978-3-518-58794-2. 

 

Sommer, Andreas Urs (2023): Entscheide dich! Der Krieg und die Demokratie: Herder. 978-3-451-39437-9. 

 

Staab, Philipp (2023): Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft: Suhrkamp. 978-3-518-12779-7. 

 

Stübinger, Ewald (2023): Alternative Wirtschaftsansätze und die Frage der Gerechtigkeit: Kohlhammer. 978-3-17-043132-4. 

Rechtsphilosophie


Created with Sketch.

Augsberg, Ino (Hg.) (2023): Der Staat der Netzwerkgesellschaft. Karl-Heinz Ladeurs Verständnis von Staat und Gesellschaft: Nomos. 978-3-7489-3782-1.

 

Augsberg, Ino; Müller, Michael W. (Hg.) (2023): Theorie der Verfassungsgeschichte. Geschichtswissenschaft – Philosophie – Rechtsdogmatik: Mohr Siebeck. 978-3-16-162198-7.

 

Baade, Björnstjern (2023): Wahrheit und Recht. Störung und Schutz regulatorischer, asylrechtlicher und medialer Wahrheitsfindung: Mohr Siebeck. 978-3-16-162117-8.

 

Brockhaus, Robert (2023): Geheimnisschutz und Transparenz: Mohr Siebeck. 978-3-16-162048-5.

 

Diekmann, Marie (2023): Die demokratische Bedeutung des kollektiven Arbeitsrechts. Der Arbeitskampf zwischen Zivilrechts- und Grundrechtedogmatik: Velbrück Wissenschaft. 9783748939610.

 

Erdmann, Max (2023): Die Vernunft zwischen den Staaten. Zur Grundlegung des Völkerrechts im Werk von G.W.F. Hegel: Mohr Siebeck. 978-3-16-162127-7.

 

Fleisch, Astrid (2023): Kochkunstfreiheit. Kochen und Kunst im Kontext des Verfassungsrechts: transcript. 9783839465608.

 

Hartwig, Sebastian (2023): Recht oder Rhetorik? Der Begriff der Würde im verfassungsrechtlichen Diskurs der Vereinigten Staaten von Amerika: Mohr Siebeck. 978-3-16-161846-8.

 

Krüper, Julian (Hg.) (2023): Mehrheit/Minderheit. Über ein notwendiges Strukturmerkmal des demokratischen Verfassungsstaats: Mohr Siebeck. 978-3-16-162214-4.

 

Meier, Annabelle (2023): Die »Jellinek-These« vom religiösen Ursprung der Grundrechte: Mohr Siebeck. 978-3-16-162035-5.

 

Nettesheim, Martin (2023): Impfpflichten. Verfassungsrechtliche Konflikte zwischen Körperidentität, Selbstbestimmung und öffentlicher Gesundheitspolitik: Mohr Siebeck. 978-3-16-162192-5.

 

Völkel, Jonas (2023): Sache des Rechts oder Sache der Ehre? Autorschaft und Plagiat in der Wissenschaft: Duncker & Humblot. 9783428583973.

Religionsphilosophie


Created with Sketch.

Bauer, Wolfgang (2023): Geschichte der chinesischen Philosophie. Konfuzianismus, Daoismus, Buddhismus. Hg. v. Hans van Ess: C.H.Beck. 9783406801105.

 

Dangel, Tobias; Gabriel, Markus (2023): Metaphysik und Religion: Mohr Siebeck. 978-3-16-158318-6.

 

Domröse, Gesine (2023): Religiosität in säkularen Gesellschaften. Zur Synthese von Freiheit und Religion in Europa: Campus Verlag. 9783593453224.

 

Eisen, Ute E. (Hg.) (2023): Barmherzigkeit. Das Mitgefühl im Brennpunkt zwischen Religion und Ethik: Mohr Siebeck. 978-3-16-160086-9.

 

Esterbauer, Reinhold (Hg.) (2023): Das Unfassbare vor Augen. Neue phänomenologische Annäherungen an Religion : für Günther Pöltner zum 80. Geburtstag: Karl Alber. 978-3-495-99866-3.

 

Fang, Xianghong (2023): Bewusstsein und Gott. Eine Wiederholung der Phänomenologischen Bewegung: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7574-2.

 

Flasch, Kurt (2023): Christentum und Aufklärung. Voltaire gegen Pascal: Klostermann. 978-3-465-04582-3.

 

Gnilka, Christian (2023): Der rechte Gebrauch im Spiegel des falschen: Schwabe. 978-3-7965-4750-8.

 

Gröller, Georg (2023): Gott ist unbewusst. Entwurf einer atheistischen Mystik: Verlag Turia + Kant. 9783985140596.

 

Grözinger, Karl Erich (2023): Meinungen und Richtungen im 20. und 21. Jahrhundert: Campus Verlag. 978-3-593-51107-8.

 

Illich, Ivan; Agamben, Giorgio (2023): Kirche ohne Macht. Beiträge zur Feier des Wandels. Hg. v. Valentina Borremans und Sajay Samuel: Aschendorff Verlag. 9783402120583.

 

Janowski, Bernd (2023): Biblischer Schöpfungsglaube. Religionsgeschichte – Theologie – Ethik: Mohr Siebeck. 978-3-16-159326-0.

 

Klessmann, Michael (2023): Verschwiegene Macht. Figurationen von Macht und Ohnmacht in der Kirche: Vandenhoeck & Ruprecht. 978-3-525-60015-3.

 

Kong, Qiu (2023): Konfuzius Gespräche: C.H. Beck. 978-3-406-79734-7.

 

Korsch, Dietrich (Hg.) (2023): Ethik (1921): Mohr Siebeck. 978-3-16-161699-0.

 

Pelz, Christian Georg (2023): Vernunft - Freiheit - Gott. Mit Origenes und Immanuel Kant zur Theologie als Wissenschaft: Aschendorff Verlag. 9783402124260.

 

van der Wal, Koo (2023): Philosophie und Spiritualität. Wiederaufnahme einer ursprünglichen Beziehung: Karl Alber. 978-3-495-99802-1.

 

Zacher, Florian (2023): Marius Victorinus als christlicher Philosoph. Die trinitätstheologischen Schriften des Gaius Marius Victorinus und ihre philosophie-, kirchen- und theologiegeschichtlichen Kontexte: De Gruyter. 9783110987577.

Schriften Über / Schriften Von


Created with Sketch.

Aristoteles (2023): Metaphysik. Schriften zur Ersten Philosophie. Hg. v. Franz F. Schwarz und Wolfgang Detel: Reclam, Philipp. 978-3-15-014289-9.

 

Arnold, Florian L. (2023): Paramoderne. Anselm Feuerbachs »Gastmahl des Plato« und die Tragödie der Kunstreligion: Böhlau Verlag. 978-3-412-52709-9.

 

Augustinus (2023): Bekenntnisse - Die Weisheit des großen Kirchenvaters. Hg. v. Waltraud John: Anaconda Verlag. 978-3-7306-1137-1.

 

Beauvoir, Simone de (2023): Die Unzertrennlichen: Rowohlt. 978-3-499-00549-7.

 

Blättler, Christine; Köhne, Ralf; Messner, Angelika C. (Hg.) (2023): Theoretische Neugierde. Horizonte Hans Blumenbergs ; mit einem unveröffentlichten Manuskript von Blumenberg: frommann-holzboog. 978-3-7728-2892-8.

 

Bończa Bukowski, Piotr de (2023): Friedrich Schleiermacher’s Pathways of Translation. Issues of Language and Communication: De Gruyter. 9783110745474.

 

Brangsch, Lutz; Pieschke, Miriam (Hg.) (2023): Sich nicht regieren lassen. Rosa Luxemburg zu Demokratie und linker Organisierung. Ein Lesebuch (Taschenbuchausgabe): Dietz Berlin. 9783320024055.

 

Caesar; Deißmann, Marieluise (2023): De bello Gallico / Der Gallische Krieg. Lateinisch/Deutsch: Reclam Verlag. 978-3-15-014372-8.

 

Cassirer, Ernst (2023): Philosophie der symbolischen Formen. Bände 1-3 (Set). Hg. v. Birgit Recki: Meiner. 978-3-7873-4355-3.

 

Derpmann, Simon (2023): Franz Petry: Der Soziale Gehalt der Marxschen Werttheorie: Brill | mentis. 978-3-95743-280-3.

 

Dilthey, Wilhelm (2023): Briefwechsel. Band IV: 1905-1911: Vandenhoeck & Ruprecht. 9783647302027.

 

Drilo, Kazimir (2023): "Der stete Krieg". Das Zusammenspiel von Spekulation und Vorstellung bei Hegel mit Blick auf Fichte und Schelling: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7842-2.

 

Durkheim, Émile (2023): "Deutschland über alles". Die deutsche Mentalität und der Krieg. Hg. v. Marie Rotkopf: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0381-6.

 

Epiktet (2023): Das Buch vom geglückten Leben. Hg. v. Karl Conz: Anaconda Verlag. 978-3-7306-1139-5.

 

Eßer, Lea Mara (2023): Vom Schweigen des Guten. Hannah Arendts Theorie der Menschlichkeit: transcript. 9783839465622.

 

Feldmeier, Majk (2023): Freiheit und Rationalität. Zur Rolle F.H. Jacobis im Denken Søren Kierkegaards: De Gruyter. 9783110989540.

 

Fuhrer, Therese (2023): Augustinus: WBG. 978-3-534-26985-3.

 

Gerlach, Stefan (2023): Schellings Philosophie der Potenz 1798–1854: Mohr Siebeck. 978-3-16-161930-4.

 

Grünewald, Bernward; Nachtsheim, Stephan; Aschenberg, Reinhold; Oberer, Hariolf; Wagner, Hans (Hg.) (2023): Hans Wagner - Gesammelte Schriften: Brill | Schöningh.

 

Heidegger, Martin (2023): Sein und Zeit: De Gruyter. 978-3-484-70153-3.

 

Hillesum, Etty (2023): Ich will die Chronistin dieser Zeit werden. Sämtliche Tagebücher und Briefe 1941-1943: C.H. Beck. 978-3-406-79731-6.

 

Hinske, Norbert (Hg.) (2023): Vernunft, Wissen, Glaube. Wege zu einem neuen Verständnis Immanuel Kants: Springer. 978-3-658-40631-8.

 

Hühn, Helmut; Immer, Nikolas; Ludwig, Ariane (Hg.) (2023): Freiheit im Werden? Schillers Vorlesungen an der Universität Jena: Wehrhahn Verlag. 9783865259820.

 

Huizinga, Johan (2023): Erasmus. Biographie: Schwabe. 978-3-7965-4656-3.

 

Kelm, Holden; Meier, Dorothea (Hg.) (2023): Der Mensch und die Kunst bei Friedrich Schleiermacher. Beiträge zur Anthropologie und Ästhetik: De Gruyter. 9783111025483.

 

Klauser, Veronika (2023): Zur Rekonstruktion des Verstandesbegriffs in der Philosophie Hegels: Duncker & Humblot. 9783428587759.

 

Klemme, Heiner F. (2023): Die Selbsterhaltung der Vernunft. Kant und die Modernität seines Denkens: Klostermann. 978-3-465-04619-6.

 

Koßler, Matthias; Birnbacher, Dieter (Hg.) (2023): 103. Schopenhauer Jahrbuch. Für das Jahr 2022: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7859-0.

 

Luxemburg, Rosa (2023): Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Gedanken einer Revolutionärin. Hg. v. Bruno Kern: marix Verlag. 978-3-7374-1090-8.

 

Marc Aurel, Marc (2023): Selbstbetrachtungen. Hg. v. Gernot Krapinger: Reclam. 978-3-15-020692-8.

 

Marquard, Odo (2023): Zeitalter der Weltfremdheit? Drei Essays: Reclam. 978-3-15-014277-6.

 

Münster, Arno (2023): Der junge Horkheimer. Ein Essay zum 50. Todestag des Begründers der Frankfurter Schule: Karl Alber. 978-3-495-99682-9.

 

Nietzsche, Friedrich: Also sprach Zarathustra. Ein Buch für Alle und Keinen: Reclam. 978-3-15-020693-5.

 

Noller, Jörg (2023): Schillers Philosophie des Geistes. Zur ästhetischen Einheit von Vernunft und Natur: Nomos. 978-3-495-99938-7.

 

Ordenes, Paula (2023): Teleologische Erhabenheit der Vernunft bei Kant. Ein paradoxer Beweis der Einheit der Vernunft aus der Dualität des Erhabenen: De Gruyter. 9783110979916.

 

Perler, Dominik (2023): René Descartes: C.H. Beck. 9783406791741.

 

Phaedrus (2023): Fabulae/Fabeln. Lateinisch/Deutsch. Hg. v. Carolin Ritter: Reclam. 978-3-15-014340-7.

 

Platon (2023): Politeia. Griechisch/Deutsch. Hg. v. Gernot Krapinger: Reclam. 978-3-15-014373-5.

 

Plutarch (2023): Wie man den Zorn besiegt: Reclam. 978-3-15-014274-5.

 

Ratzsch, Tolga (2023): Karl Jaspers und Plotin. Eine Untersuchung zu den Quellen von Jaspers’ Metaphysik der Transzendenz: Karl Alber. 978-3-495-99776-5.

 

Reinhardt, Volker (2023): Montaigne. Philosophie in Zeiten des Krieges : eine Biographie: C.H. Beck. 978-3-406-79741-5.

 

Rusch, Christian (2023): Geschichte: Wissen – Sollen – Hoffen. Untersuchung zu Kants Geschichtsphilosophie: De Gruyter. 9783111149776.

 

Russell, Bertrand (2023): Die Zukunft des Pazifismus. (Was bedeutet das alles?). Hg. v. Olaf Müller: Reclam. 978-3-15-014353-7.

 

Schelling, Friedrich W. J. (2023): Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. Historischkritische ausgabe, reihe i: frommann-holzboog. 978-3-7728-2649-8.

 

Schmied-Kowarzik, Wolfdietrich (2023): Der wirbelnde Strom des Werdens. Schellings Naturphilosophie und Schellings materialistische Nachfolger: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7784-5.

 

Schopenhauer, Arthur (2023): Die Kunst, recht zu behalten: Reclam. 978-3-15-020694-2.

 

Seneca (2023): Von der Kürze des Lebens. Vom glücklichen Leben: Reclam. 978-3-15-020695-9.

 

Seneca, Lucius Annaeus (2023): Briefe an Lucilius. Hg. v. Marion Giebel: Reclam. 978-3-15-011285-4.

 

Seneca, Lucius Annaeus (2023): De constantia sapientis. Lateinisch/Deutsch = Über die Unerschütterlichkeit des Weisen. Hg. v. Gernot Krapinger: Reclam. 978-3-15-014283-7.

 

Steinmetz, Michael; Zink, Dominik (Hg.) (2023): Facettenreiche Existenz. Schopenhauers Philosophie als Knotenpunkt der Disziplinen: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7650-3.

 

Vieweg, Klaus (Hg.) (2023): Das Beste von Hegel. = The best of Hegel: Duncker & Humblot. 9783428584154.

 

Vieweg, Klaus (2023): Hegel. Der Philosoph der Freiheit : Biographie: C.H. Beck. 9783406783630.

 

Wang, Jun (2023): Die Genese der Wissenschaftslehre Fichtes in den frühen Phasen. Züricher Vorlesungen, Begriffsschrift und Grundlage: Königshausen & Neumann. 978-3-8260-7783-8.

 

Weng, Shaomiao (2023): Willensfreiheit und praktische Vernunft. Eine systematische, historische und kritische Untersuchung zu Kant, Reinhold und Fichte: Ergon Verlag. 9783956509384.

 

Xenophon (2023): Anabasis: Reclam. 978-3-15-014224-0.

Sozial- und Kulturphilosophie


Created with Sketch.

Allen, Amy (2023): Kritik auf der Couch. Warum die Kritische Theorie auf die Psychoanalyse angewiesen ist: Campus Verlag. 9783593515335.

 

Bourdieu, Pierre (2023): Konversion des Blicks. Die Kamera im Dienst soziologischer Erkenntnis. Hg. v. Franz Schultheis und Charlotte Hüser: Turia + Kant. 9783985140657.

 

Fornoff, Roger; Schaller-Fornoff, Branka (Hg.) (2023): Hedonistische Askese. Neuverhandlungen von Sinn und Konsum im 21. Jahrhundert: Wehrhahn Verlag. 9783865259752.

 

Gadebusch Bondio, Mariacarla; Hengerer, Mark; Kölbel, Ralf; Lepsius, Susanne (Hg.) (2023): Techniken der Responsibilisierung. Historische und gegenwartsbezogene Studien: Wehrhahn Verlag. 9783865259844.

 

Hanske, Paul-Philipp; Sarreiter, Benedikt (2023): Ekstasen der Gegenwart. Über Entgrenzung, Subkulturen und Bewusstseinsindustrie: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0393-9.

 

Hilger, Janna Mareike (2023): Safe Space. Sorge und Kritik nach Michel Foucault und Eve Sedgwick: Campus Verlag. 9783593453842.

 

Hüther, Michael (2023): Abschied von der Öffentlichkeit. Eine kurze Theorie vom Ende der Moderne: Herder. 978-3-451-39424-9.

 

Kohpeiß, Henrike (2023): Bürgerliche Kälte. Affekt und koloniale Subjektivität: Campus Verlag. 9783593453880.

 

Krumme, Julia (2023): Die performative Oberflächlichkeit der Dinge. Design und die De-Konstruktion der Geschlechterverhältnisse: transcript. 9783839464076.

 

Luhmann, Niklas (2023): Erkenntnis als Konstruktion. Hg. v. Oliver Jahraus: Reclam. 978-3-15-014334-6.

 

Markow, Jekaterina (2023): An der Schwelle. Soziale Ausschlüsse in der Philosophie: Campus Verlag. 9783593453514.

 

Metzinger, Thomas (2023): Bewusstseinskultur. Spiritualität, intellektuelle Redlichkeit und die planetare Krise: Berlin Verlag. 978-3-8270-1488-7.

 

Parker, Ian (2023): Psychoanalyse und Revolution. Kritische Psychologie für Befreiungsbewegungen: Argument Verlag. 9783867547949.

 

Rifkin, Jeremy (2023): Das Zeitalter der Resilienz. Leben neu denken auf einer wilden Erde: Campus Verlag. 978-3-593-50664-7.

 

Roldán Mendívil, Eleonora; Sarbo, Bafta (Hg.) (2023): Die Diversität der Ausbeutung. Zur Kritik des herrschenden Antirassismus: Dietz Berlin. 9783320023973.

 

Runge, Richard Friedrich (2023): Eine kritische Theorie der Tugendethik: Campus Verlag. 9783593453484.

 

Schauer, Alexandra (2023): Mensch ohne Welt. Eine Soziologie spätmoderner Vergesellschaftung: Suhrkamp. 9783518299739.

 

Schippling, Kristina; Seubert, Harald (2023): Zwischen Frau und Mann. Ein Dialog über Geschlechteridentitäten und -differenzen: Schwabe. 978-3-7965-4751-5.

 

Singh, Julietta (2023): Kein Archiv wird Dich wiederherstellen: Merve. 978-3-96273-062-8.

 

Tiedemann, Markus (2023): Post-Aufklärungs-Gesellschaft. Was wir verlieren und was uns bevorsteht: Brill Mentis. 978-3-95743-285-8.

 

Tlusty, Ann-Kristin (2023): Süss. Eine feministische Kritik: Bundeszentrale für politische Bildung. 9783742509000.

 

Vogl, Joseph (2023): Kapital und Ressentiment. Eine kurze Theorie der Gegenwart: C.H. Beck. 9783406799563.

 

Zunke, Christine (2023): Dialektik des Lebendigen. Kritik der organischen Teleologie: transcript. 9783839465967.

Sprachphilosophie


Created with Sketch.

Gomes, Mário (2023): Das Dispositiv. Genealogie eines Missverständnisses: Verlag Turia + Kant. 9783985140664.

 

Han, Byung-Chul (2023): Die Krise der Narration: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0564-3.

 

Meillassoux, Quentin (2023): Iteration, Reiteration, Repetition. Eine spekulative Analyse des bedeutungslosen Zeichens: Merve. 978-3-88396-346-4.

 

Nancy, Jean-Luc (2023): Die Wahrheit der Lüge. Für Kinder und Erwachsene: Passagen Verlag. 978-3-7092-0520-4.

 

Pareyson, Luigi (2023): Wahrheit und Interpretation. Hg. v. Gianluca de Candia: Meiner. 978-3-7873-4237-2.

 

Steinweg, Marcus (2023): Sprachlöcher: Matthes & Seitz Berlin. 978-3-7518-0562-9.

Wissenschaftstheorie und -Philosophie


Created with Sketch.

Hauswald, Rico; Schmechtig, Pedro (Hg.) (2023): Wissensproduktion und Wissenstransfer unter erschwerten Bedingungen. Der Einfluss der Corona-Krise auf die Erzeugung und Vermittlung von Wissen im öffentlichen Diskurs: Karl Alber. 978-3-495-49255-0.

 

Kocka, Jürgen; Reinhardt, Carsten; Renn, Jürgen; Schmaltz, Florian (Hg.) (2023): Die Max-Planck-Gesellschaft. Wissenschafts- und Zeitgeschichte 1945-2005: Vandenhoeck & Ruprecht. 978-3-525-30207-1.

 

Kühn, Rolf (2023): Originäres Nicht-Wissen und Tradition. Skizzen zur Begrenztheit der Diskursivität: Verlag Text & Dialog. 978-3-943897-75-3.

 

Liessmann, Konrad Paul (2023): Lauter Lügen. Und andere Wahrheiten: Paul Zsolnay Verlag. 978-3-552-07342-5.

 

Mair, Christian (2023): Global English für eine Welt mit vielen Sprachen: Alfred Kröner Verlag. 978-3-520-90013-5.

 

Schleim, Stephan (2023): Wissenschaft und Willensfreiheit. Was Max Planck und andere Forschende herausfanden: Springer. 978-3-662-66322-6.

Mehr um und aus der Philosophie


Created with Sketch.

Dutt, Carsten; Gehring, Petra (2023): Gadamer-Preis 2022. Reden und Grußworte von Charles Lamore, Rainer Forst, Carsten Dutt und Matthias Weidemüller. Reden und Grußworte von Charles Lamore, Rainer Forst, Carsten Dutt und Matthias Weidemüller: Winter. 9783825349776.

 

Fink, Eugen (2023): Oase des Glücks. Gedanken zu einer Ontologie des Spiels: Nomos. 978-3-495-99686-7.

 

Guzzoni, Ute (2023): Philosophieren. Wider Theorie und Begründungszwang: Karl Alber. 978-3-495-99680-5.

 

Hoffmann, Karl Heinz; Korber, Nikolaus (Hg.) (2023): Fortschritt: Karl Alber. 978-3-495-99883-0.

 

Jamison, Leslie (2023): Es muss schreien, es muss brennen. Essays: Suhrkamp. 9783518472811.

 

Noveanu, Alina; Koch, Dietmar; Weidtmann, Niels (Hg.) (2023): Analogie. Zur Aktualität eines philosophischen Schlüsselbegriffs: Karl Alber. 978-3-495-48865-2.

 

Pan, Vasile (2023): Eros. Weg und Vollendung: Königshausen u. Neumann. 978-3-8260-7874-3.

 

Pirktina, Lasma (2023): Zur Philosophie des Ereignisses. Eine Typologie: Verlag Text & Dialog. 978-3-943897-77-7.

 

Schulz-Nieswandt, Frank; Chardey, Benjamin; Möbius, Malte (2023): Kritik der innovativen Vernunft. Der Mensch als Konjunktiv: Nomos. 978-3-8487-8675-6.

 

Sörensen, Paul (2023): Präfiguration. Zur Politizität einer transformativen Praxis: Campus Verlag. 9783593454047.

 

Stangneth, Bettina (2023): Überforderung. Putin und die Deutschen: Rowohlt. 978-3-498-00355-5.

 

Weimer, Wolfgang (2023): Barfußschuhe und Holzeisenbahnen. Unsere paradoxe Kommunikation: Karl Alber. 978-3-495-99678-2.

 

Zhang, Lichen (2023): Die Symbolphilosophie der Chinesischen Malerei und Cassirers Philosophie der Symbolischen Formen: Brill. 9783846767733.

 

Znak, Maxim (2023): Zekamerone. Geschichten aus dem Gefängnis: Suhrkamp. 9783518128046.